BMW Motorsport Hospitality beim 24h Rennen in Spa, Belgien

Wie jeden Sommer findet gerade das spektakuläre 24 Stunden Rennen in Belgien, genauer gesagt in Spa statt. Trotz der traumhaften Kulisse und den zahlreich vertretenen GT3-Boliden liegt für die Units der PP GROUP dieses Jahr einmal mehr der Fokus darauf, für unseren langjährigen geschätzten Kunden BMW Motorsport, eine einzigartige Hospitality-Lösung mit 2 Etagen für VIP-Gäste, Rennfahrer und Teamkollegen zu erschaffen. Hier eignen sich unsere mobilen Räume erneut perfekt, somit ist auch jegliche Umsetzung von speziellen Individuallösungen keine Herausforderung. Wie unten genauer zu sehen ist, muss niemand auf eine ruhige Schlafmöglichkeit, eigene Physio-Räume samt Massage oder auf einladende Sitzmöglichkeiten im ruhigen Ambiente verzichten, um auf einem der vielen installierten Fernseher die weiteren Highlights, im vollklimatisierten Bereich bei exklusivem Catering, zu verfolgen.

Die Classic Days Berlin 2019

Am 8. und 9. Juni 2019 fanden wieder die Classic Days Berlin statt. Hier wurden insgesamt 2.000 historische Fahrzeuge mit viel poliertem Chrom vor einer tollen Kulisse den Besuchern präsentiert. Unserer Meinung nach ein klasse Event, dass man auf jeden Fall mal gesehen haben muss und die 750.000 Besucher sowie das Team der Agentur Peppel waren ebenfalls vollends begeistert:

„Sehr geehrter Herr Weyer,

Nach dem Event ist vor dem Event – so heißt es bei uns. Für die nette Zusammenarbeit und professionelle Unterstützung in der Vorbereitung und Umsetzung der Classic Days Berlin 2019 möchten wir uns heute herzlich bei Ihnen bedanken. Es war uns eine große Freude mit Ihnen und Ihrem Team zusammenzuarbeiten.

Save the date – denn für das nächste Jahr steht bereits fest: 16. – 17.05.2020.

Mit herzlichen Grüßen,

Team Peppel“

 

Das ADAC TOTAL 24h-Rennen am Nürburgring 2019

Am 22. Juni 2019 war es wieder so weit! Das ADAC TOTAL 24h-Rennen am Nürburgring stand vor der Tür. Für uns ging es allerdings schon weitaus früher los, denn wir haben, verteilt am gesamten Renngelände, multifunktionale und fast schon einzigartige Containerlandschaften erschaffen. Dies war nur ein kleiner Teil der logistischen Meisterleistung, innerhalb von kürzester Zeit auf dem zugegeben undankbarem Terrain rund um die Rennstrecke innovative, temporäre Hotspots zu erschaffen. Einer der Hotspots war sogar auf dem Dach über der Boxengasse und den VIP-Lounges und musste mit Hilfe eines Autokrans platziert werden.
Unsere VIP-Lounge war auch sehr gut besucht und bot vielen eingeladenen, besonderen Besuchern eine einmalige Gelegenheit, so nah wie nie am Renngeschehen teilzunehmen und nebenbei kulinarische Spezialitäten aller Art zu entdecken. Währenddessen hat das Team, rund um Peter Posavac alles gegeben um die grüne Hölle zu bezwingen. Zum Abschluss der Highlight-Woche des Jahres stand noch der Nürburgring Award und die Siegerehrung an, hier waren wir mit der gesamten Logistik und Eventplanung betraut und haben allen Gästen und Teilnehmern einen runden Abschluss des Events bereitet.

Eines steht fest: Wir sehen uns im nächsten Jahr wieder! Und nun, Impressionen aus diesem Jahr:

 

Headerbild 24h-Rennen: © by Tim Upietz/ GruppeC

Wir rocken zusammen mit der Bauhaus AG die Fliese!

 

Bauhaus Showtruck im Sonnenuntergang

Wir rocken die Fliese! Für unseren Kunden, die Bauhaus AG, haben wir einen Showtruck mit ausfahrbaren Karossiereausschüben ausgebaut, um eine Roadshow durch Deutschland, Österreich und Luxemburg zu realisieren. Hier ging es zunächst darum, ein individuelles und auffälliges Erscheinungsbild umzusetzen und den gesamten Innenausbau zu überarbeiten, damit der vorhandene Platz effizient genutzt werden kann, um Produkte und Leistungen vorzustellen.

Anschließend haben wir unseren Kunden Im gesamten Verlauf der Tour tatkräftig unterstützt und uns um alle logistischen Eventualitäten sowie um den Auf- und Abbau an allen 39 Standorten gekümmert, damit die Roadshow von Anfang bis Ende eine positive Erfahrung für alle Beteiligten ist und neue Reichweite generiert. Alles in allem: Ein voller Erfolg!

An alle Motorsport-Begeisterten

Peter kann im Rahmen der VLN2 leider nicht selbst am Steuer des BMW Z4 GT3-Renntaxis sitzen, da er die Trainings und das Rennen im M6 von Walkenhorst Motorsport bestreiten wird.
Aus diesem Grund haben wir uns eine Überraschung für Euch überlegt und lassen den alt-bekannten Zetti-Liebhaber Jörg Müller unser Renntaxi über die Nordschleife jagen.

Ein neuer Hingucker auf der Straße!

Ein neuer Hingucker auf der Straße!
Für unseren Kunden Sierra Madre hat unsere Unit PP Print dieses Außendienstfahrzeug vollfoliert.
Verwendet wurde das Material AVERY MPI 1105 und Laminat matt.
Habt Ihr auch Interesse an einer Fahrzeugvollfolierung?

Der Zetti-Club

Sichere dir deinen exklusiven Anteil an dem Kultauto der VLN und sorge dafür, dass der unverkennbare Sound weiterhin durch die Eifel schallt. Mit dem Einsatz unseres Fahrzeugs möchten wir nicht nur den Fans Ihren geliebten Zetti-Sound liefern, sondern auch Nordschleifen-Legenden wie z.B. Jörg Müller zurück in dieses Wahnsinnsauto bringen und junge Talente wie z. B. Alex Lambertz oder Lars Peucker fördern und diese auf Ihrem Weg begleiten und unterstützen.

Rückblick NRW-Selbsthilfetour 2018

Von April bis November 2018 haben wir zusammen mit den Sprecherorganisationen der Selbsthilfe, den Selbsthilfekontaktstellen und den Krankenkassen/ -verbänden in Nordrhein-Westfalen die NRW Selbsthilfetour 2018 geplant und durchgeführt.
Ziel der Tour war es, für die gesundheitliche Selbsthilfe zu werben und über Programme, Veranstaltung und Treffen der Selbsthilfegruppen zu informieren.

Lenovo-Showcase auf der Intel AI Devcon in München

Anlässlich der EMEA Intel AI Devcon in München, haben wir für unseren Kunden Lenovo einen Showcase für künstliche Intelligenz errichtet.

Das Ziel des Showcase ist es, mithilfe von AI zu prüfen, ob eine Dose intakt oder defekt ist.

Um dies zu veranschaulichen, haben wir ein Industrie-Förderband simuliert, auf dem mehr oder minder defekte Dosen transportiert wurden

PP Group präsentiert Mobile Räume auf dem Best of Events 2019.

Im Januar konntet ihr uns auf dem Best of Events, der internationalen Fachmesse für Erlebnismarketing, in Dortmund antreffen. In diesem Jahr war es unser Ziel, die Besucher der Messe über unsere Event-Containersysteme zu informieren und sie für diese zu begeistern.
Was uns gelang und sogar unsere Erwartungen übertraf.